ASB Saarland :: Rollschuh-Projekt an FGTS Saarbrücken-Rodenhof

Saarland

28.08.17 ASB Landesverband Saarland e.V.

Rollschuh-AG an FGTS Saarbrücken-Rodenhof

Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an der FGTS Grundschule Saarbrücken-Rodenhof fand zwischen April und Juni ein Rollschuh-Projekt statt, an dem 14 Kinder zwischen sieben und zehn Jahren teilnahmen.

Bildergalerie

Bild: ASB/Landesverband Saarland e.V.

Geleitet wurde das Projekt von der ehemaligen Rollkunstläuferin und jetzigen Trainerin des 1. ERC Saarbrücken, Jana Atzhorn.

Ziel der Rollschuh-AG war es, den Kindern die Freude an Bewegung zu vermitteln, den Gleichgewichtssinn zu schulen und die Koordination, das eigene Körperbewusstsein sowie soziale Kompetenzen zu fördern.

Bewegung und Weiterentwicklung der motorischen Fähigkeiten spielen in der Entwicklung des Kindes eine wichtige Rolle. In der Rollschuh-AG gelang es der Projektleiterin demnach, die Grundschüler mit spielerischen Übungen altersgerecht zu motivieren und ihnen den Spaß an Sport und Bewegung näher zu bringen. Durch die gemeinsamen neun Trainingseinheiten wurden zudem das Gemeinschaftsgefühl und die Teamfähigkeit gefördert. Dies sind wichtige Voraussetzungen auf dem Weg zu einem eigenverantwortlichen und erfolgreichen späteren Leben.

Claudia Kohde-Kilsch 28-AUG-2017