ASB Saarland :: 4. FGTS-Cup in Eppelborn

27.06.17 ASB FGTS-Neunkirchen

Dabeisein ist Alles! FGTS der Gemeinschaftsschule Neunkirchen-Stadtmitte beim 4. FGTS-Cup

Im Rahmen des ASB-Schülerhilfeprojekts „Ship“ fand Anfang Juni der traditionelle FGTS-Cup statt, zu dem die FGTS Eppelborn eingeladen hatte.

Bild: Quelle Pixabay

Mit dabei bei diesem Fußballturnier mit vier Freiwilligen Ganztagsschulen war auch ein Team von Schülern der Klassen sechs bis acht der FGTS Neunkirchen-Stadtmitte, das von ASB-Mitarbeiter Johannes Fries hervorragend betreut wurde. Weitere Teilnehmer waren die FGTS an der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal, Saarbrücken-Bruchwiese und Eppelborn.
Kurzfristig zusammengestellt und daher ohne die Möglichkeit eines gemeinsamen Trainings vor dem Turnier, schlugen sich die zehn Kicker aus Neunkirchen trotzdem mit Bravour. An einem sehr heißen Sommertag kämpften die Jungs in jedem Spiel wie die Löwen und zeigten dabei einen bemerkenswerten Teamgeist, Fairness und Respekt.
Auch wenn es trotz eines Sieges am Ende nicht ganz reichte und die Mannschaft der FGTS Neunkirchen den vierten und damit letzten Platz belegte, so stand der Spaß am Wettkampf an diesem von der FGTS Eppelborn hervorragend organisierten Turnier für alle doch zu jeder Zeit im Mittelpunkt.

Seitens des ASB ist nun geplant, das Fußball-Projekt im Rahmen von weiteren Freundschaftsspielen in unregelmäßigen Abständen weiterzuführen, um so eine Nachhaltigkeit zu erreichen. Denn über den Spaß hinaus vermittelt der Sport Werte, die für eine positive Persönlichkeitsentwicklung wichtig sind, wie soziale Kompetenz, Respekt, Toleranz und Fairness. Die Kinder und Jugendlichen erlernen zudem die Akzeptanz und Einhaltung von Regeln sowie Verantwortlichkeit und Zusammenhalt in einem Team.

Hintergrund-Info: Der ASB betreibt an der Gemeinschaftsschule Neunkirchen-Stadtmitte das Schülerhilfe-Projekt „Ship“. Das Projekt besteht aus einer Verbindung von Schulsozialarbeit und FGTS in Kooperation mit dem Landkreis Neunkirchen.

27-JUN-2017