ASB Saarland :: Bestattung der Sternenkinder

Saarland

04.11.2016, ASB OV Illingen

Ein Hauch von Leben

Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind, werden Sternenkinder genannt.

Hier finden die Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind, ihre letzte Ruhe. © ASB OV Illingen

Heute fand in Illingen die Bestattung von Sternenkindern statt.

Erst seit 2013 können Eltern fehl- oder totgeborene Babys, die weniger als 500 Gramm wiegen, beim Standesamt eintragen lassen.
Davor war es so, als hätten diese Kinder nie existiert. Sie wurden regelrecht entsorgt. Auch eine christliche Beisetzung wurde den Eltern dieser ungetauften Kinder verwehrt. Die Initiative "Kinder, Abschied, Tod und Trauer" ermöglicht eine würdevolle Bestattung der Sternenkinder.

Die Ruhestätte für die Sternenkinder befindet sich auf dem Friedhof in Illingen, neben der Friedhofshalle. Ein Trost für die betroffenen Eltern, die nun einen Ort zum Trauern haben.

 "Nur ein Hauch von Leben,
mehr war es noch nicht.
Nur ein Hauch von Leben,
trotzdem vermissen wir dich."

 

Bei Fragen zu der Initiative wenden Sie sich bitte an den ASB Ortsverband Illingen unter der Telefonnummer 0 68 25 / 4 62 90.

 

Zu den Seiten des ASB OV Illingen

04-NOV-2016